Samstag, 22. Juli 2017

McDonald`s kommt nach Imperia

Burger-King bekommt Konkurrenz. Der Fastfood-Gigant McDonald`s eröffnet am 21. Oktober in Imperia am Lungomare Vespucci eine Filiale, die mehr sein will, als ein klassischer Burger-Laden.
Kostenloses WiFi, Touchscreens an allen Ecken und - keine Selbstbedienung. Ein "Restaurant der Zukunft" entsteht, individuell, innovativ, interaktiv - dieses Konzept ist neu und wird noch nicht in allen McDonald`s-Filialen umgesetzt.

Das Lokal bietet Platz für 162 Gäste. Einige der Tische sind als regelrechte Spielekonsole konzipiert, die man zu zweit, zu viert, zu sechst oder gar zu zehnt nutzen kann. Im Außenbereich lockt ein Playground die Bambini und natürlich kann man mit dem Clown Ronald McDonald Kindergeburtstag feiern. Die Bewerbungen für die 30 Arbeitsplätze laufen noch bis 3. September.

Das geschäftliche Risiko dürfte für den Franchisenehmer in Imperia gering sein. Er hat ja schon in Savona Erfahrung mit einem McDonalds gesammelt. Am Wochenende will er den neuen Laden bis 4 Uhr morgens öffnen. Wahrscheinlich aber nur in der Hochsaison. Auf dem Lungomare Vespucci herrscht im Winter bekanntlich schon ab 20 Uhr tote Hose. Und nicht nur dort. Wer schon mal versucht hat, spätabends irgendwo in Imperia einen Kaffee zu kriegen, weiß wovon ich rede. Doch im McCafé soll es demnächst Spezialitäten in Barista Qualität geben - so jedenfalls die vollmundige Ankündigung. Da könnte vielleicht auch der schach werden, der sonst nie einen Fuß in einen McDonald`s setzen würde.

Dort, wo McDonald´s im Herbst seine Pforten öffnet, versammelte sich Mitte der 90er-Jahre das Partyvolk im legendären "Nova". Von der Discothek steht nur noch der runde Backsteinturm, den viele irrtümlich für ein historisches Gebäude halten. Nach der Schließung dauerte es nicht lange, bis das Gelände verwilderte und auch heute noch sieht es dort wenig einladend aus. McDonald´s könnte dieser trostlosen Ecke der Stadt ein neues Gesicht verleihen. Wenn dann noch genug Abfalleimer für den scheinbar unvermeidlichen Plastikmüll aufgestellt werden ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sie können Ihren richtigen Namen oder nur Ihre Initialen verwenden,
oder sich einen Phantasienamen geben. Machen Sie bei "Ich bin kein Roboter" ein Häkchen, das vermeidet Spam