Donnerstag, 6. April 2017

Telepass: Allzeit freie Fahrt

Stau an der Zahlstelle der Autostrada, wer kennt das nicht. Man steht garantiert in der Schlange, die am langsamsten vorankommt und im schlimmsten Fall völlig blockiert wird von jemandem, der das System nicht
kennt, das Biglietto nicht findet, die Kreditkarte falsch herum in den Schlitz schiebt oder alles zusammen. Bis dann ein Mitarbeiter in Neon-Schutzweste auftaucht und wieder Ordnung ins Chaos bringt, ist auch der Laster, den man vor Stunden am Bernardino überholt hat, wieder da.

Neidvoll blickt man rüber auf die gelbe Spur, wo diejenigen ohne Halt durch die Sperre rauschen dürfen, die einen Telepass haben. Sich dafür zu registrieren war bislang ohne Girokonto in Italien nicht möglich. Doch nicht mehr. Die Rosenheimer Firma tolltickets.com ermöglicht es jetzt Jedermann, die Schnellspur zu nehmen und zwar nicht nur in Italien.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Man spart zum einen Zeit und Nerven. Außerdem funktioniert der Telepass auch auf der Fähre Villa San Giovanni – Messina sowie in vielen italienischen Parkhäusern Auch für die Autostrade Pedemontana Lombarda (System "Free Flow") im Großraum Mailand muss man sich nicht mehr gesondert registrieren. Der elektronischen Empfänger, der alle Fahrten aufzeichnet und an das Buchungssystem weiterleitet, wird an der Windschutzscheibe angebracht.

Das Vergnügen ist allerdings nicht ganz billig. Das Kurzzeitmodell mit einer Aktivierungsgebühr in Höhe von 4,50 EUR sieht eine 9% Servicegebühr auf den Mautumsatz vor. Ab dem 22. Tag kommen noch 0,25 EUR Tagesgebühren hinzu. Das Langzeitmodell umfasst eine Aktivierungsgebühr von 4,50 EUR, 7% Servicegebühr auf den Mautumsatz sowie eine Jahresgebühr von 35 EUR.

Kommentare:

  1. URL muss tolltickets.com heißen
    (nicht toll"s"tickets...)

    AntwortenLöschen
  2. Telepass ist für den September reserviert. Ich freue mich schon auf freie Fahrt.

    AntwortenLöschen
  3. Telepass ist für den September reserviert. Ich freue mich schon auf freie Fahrt.

    AntwortenLöschen

Sie können Ihren richtigen Namen oder nur Ihre Initialen verwenden,
oder sich einen Phantasienamen geben. Machen Sie bei "Ich bin kein Roboter" ein Häkchen, das vermeidet Spam