Samstag, 3. Januar 2015

Autobahngebühren gestiegen

Logo der Autostrada dei FioriDie Anfahrt zum Ferienhaus wird teurer. Seit dem 1. Januar 2015 gelten neue Autobahn-Tarife. So erhöht sich die Maut auf der Autostrada dei Fiori um 1,5%, auf manchen Teilstrecken des Autobahnnetzes sind es bis zu 8%, etwa Piacenza - Brescia. Im Schnitt steigen die Preise um 3,9%. Da kann man sogar noch froh sein, denn in
einigen Fällen wurden von der Betreibergesellschaft bis zu 18% Steigerung gefordert.

Die Fahrt ab Chiasso bis Imperia Est kostet jetzt 26,10 Euro.
Wer über den Brenner anreist zahlt 48,60 Euro bis Imperia Est. Da rechnet sich schnell die Schweizer Vignette von 33 Euro (die alte Vignette ist noch gültig bis 31. Januar).

Mautrechner (Autostrade dei Fiori)
Mautrechner (Gesamtnetz)